satirefilme.de

Satirefilme 1978

Satirefilme aus dem Jahr 1978 in der Satirefilme Chronik auf satirefilme.de.



Der junge Mönch

1978, Deutschland, mit Barbara Gass, Herbert Achternbusch und Josef Bierbichler.
Die Welt hat sich in eine große lebensfeindliche Eiswüste verwandelt, Am Ort der ehemaligen Landeshauptstadt München ist nur noch ein riesiger Geysir. Allein das kleine Örtchen Buchendorf, Heimat des Mönchs Herbert, ist verschont worden. Der Mönch nützt die Katastrophe,...

Die dritte Generation

1978, Deutschland, mit Eddie Constantine, Hanna Schygulla und Volker Spengler.
Winter 1978/79 in Westberlin. Eine Gruppe junger Leute, durch Geheimnistuerei und blinden Aktionismus, nicht durch politische Überzeugungen miteinander verbunden, setzt sich in den Untergrund ab, nachdem der aus Afrika eingeflogene Killer Paul von der Polizei erschossen...

Die Nichtstuer

1978, Italien, mit Fabio Traversa, Luisa Rossi und Nanni Moretti.

Jubilee

1978, Großbritannien, mit Jenny Runacre, Little Nell und Toyah Willcox.
Anlässlich des 25 jährigen Thron-Jubiläums von Her Royal Highness Königin Elisabeth II. erschien in Großbritannien ein ganz besonderer Film: "Jubilee" von Derek Jarman war der erste Film über die damals blutjunge Punkszene. Ganz im Sinne der Bewegung ist "Jubilee" nicht...

Zünd an, es kommt die Feuerwehr

1978, der ehem. DDR, mit Günther Junghans, Kurt Böwe und Winfried Glatzeder.
Der Freiwilligen Feuerwehr von Siebenthal mangelt es an Bränden, um sich zu bewähren. Als einer der ihren, Gastwirt Zetsche, vor dem Ruin steht, da seine Gastwirtschaft einzustürzen droht, will man durch ein Feuer gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.