satirefilme.de

Satirefilme 2019

Satirefilme aus dem Jahr 2019 in der Satirefilme Chronik auf satirefilme.de.



Check Check

2019, Deutschland, mit Klaas-Heufer Umlauf.

Die Ahr ist ihr Schicksal

2019, Deutschland.

Die Geldwäscherei

2019, Amerika, mit Gary Oldman, Meryl Streep und Sharon Stone.
Filmposter 'Jojo Rabbit (2020)'

Jojo Rabbit (2020)

2019, Amerika/Deutschland, mit Roman Griffin Davis, Scarlett Johansson und Taika Waititi.
In der Zweiten-Weltkrieg-Satire wird das Weltbild eines einsamen deutschen Jungen auf den Kopf gestellt, als er herausfindet, dass seine alleinerziehende Mutter auf ihrem Dachboden ein jüdisches Mädchen versteckt. Jojo muss sich daraufhin seinem blinden Nationalismus...
Filmposter 'München 089 - Big Trouble in Little Minga'

München 089 - Big Trouble in Little Minga

2019, Deutschland.
Das größte portable Riesenrad, ein neuer Konzertsaal und ein Interimssaal, ein neues Museumsquartier, nur das Beste, Beste, Beste! In München hat man's gerne ein bisschen groß und großartig. In jeglicher Hinsicht. Der Münchner Filmemacher Philipp Dettmer hat dieser Stadt,...

Neue Götter in der Maxvorstadt

2019, Deutschland, mit Emma-Lynn Mainzer und Judith Paus.
Auf der Flucht vor ihrem Ex versteckt sich Judith in der Kunstakademie am Siegestor in München. In der Toilette. Im Untergeschoss. Von dort wird sie die verheulte Kunstszene mit einem Skandalvideo abschießen. Dann ist die versiffte Modewelt dran: Die wird sie mit ihrem...
Filmposter 'Rebellinnen: Leg´ dich nicht mit ihnen an!'

Rebellinnen: Leg´ dich nicht mit ihnen an!

2019, Frankreich, mit Audrey Lamy, Cécile De France und Yolande Moreau.
15 Jahre lebte die Provinz-Schönheitskönigin Sandra (Cecile de France) an der Cote d'Azur, jetzt kehrt sie nach Nordfrankreich zurück und zieht wieder bei ihrer Mutter ein. Arbeit findet die Ex-Miss in der ortsansässigen Fisch-Konservenfabrik und unter den Kolleginnen...
Filmposter 'Roland Rebers Todesrevue'

Roland Rebers Todesrevue

2019, Deutschland, mit Eisi Gulp, Mira Gittner und Wolfram Kunkel.
Die Mediensatire zeigt ein vielschichtiges Bild vom Sein und räumt dem tabuisierten Thema Tod wieder seinen Platz im Kreislauf des Lebens ein. Sich kreuzende Handlungsstränge thematisieren unter anderem eine ruinierte Liebesbeziehung, einen um Sterbehilfe bettelnder alter...