satirefilme.de

Arizona Junior (1986)

Satire aus Amerika mit Holly Hunter, Nicolas Cage und Trey Wilson.

Fakten
Originaltitel: Raising Arizona
Herstellungsland: Amerika (USA)
Drehjahr: 1986
Länge: 94 Min.
Kinostart: kA
Genre: Satire
Jugendfreigabe: 12
  
Darsteller: Holly Hunter, Nicolas Cage und Trey Wilson
Regie: Joel Coen
Drehbuch: Joel Coen und Ethan Coen
Website: kA
"Teilweise im Slapstick-Tempo inszenierte Satire auf bürgerliche Werte; handwerklich perfekt." (Lexikon des Internationalen Films)
Handlung

Ein tumber, schon mehrfach rückfällig gewordener Dieb lernt im Gefängnis eine Polizistin lieben und heiratet sie. Da die Ehe kinderlos bleibt, stiehlt er ein Baby von Fünflingen, bringt es aber nach vielen Verwicklungen und Abenteuern reumütig zurück.

Über den Film

Die Originalfassung trägt den Titel "Raising Arizona". Wenn Sie auf das Genre 'Satire' stehen, werden Sie mögen, dass der Film ironisch, spöttisch und tiefsinnig ist. In den Hauptrollen bekommt man Darsteller wie Nicolas Cage, Holly Hunter und Trey Wilson zu sehen. Das Drehbuch zu "Arizona Junior" ist ein Werk von Joel Coen und Ethan Coen, und in der Regie dieses 94 Minuten dauernden Films stand Joel Coen. Diesen Film hat man 1986 in Amerika produziert. Zuschauer ab 12 Jahren können sich "Arizona Junior" in deutschen Kinos ansehen. Die Filmkritiker beurteilten den Film wie folgt: "Teilweise im Slapstick-Tempo inszenierte Satire auf bürgerliche Werte; handwerklich perfekt." (Lexikon des Internationalen Films). Weitere Informationen finden Sie im Internet unter imdb.com.

Im Kino

Kein Kino von welchem wir das Kinoprogramm überstellt bekommen zeigt derzeit "Arizona Junior".

DVD, Blue-Ray & Video

"Arizona Junior" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Arizona Junior" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Satirefilme gefallen: