satirefilme.de

Bella e perduta - Eine Reise durch Italien (2015)

Drama-, Roadmovie und Satire-Film aus Frankreich und Italien mit Gesuino Pittalis, Sergio Vitolo und Tommaso Cestrone.

Fakten
Originaltitel: Bella e perduta
Herstellungsland: Frankreich und Italien (F)
Drehjahr: 2015
Länge: 87 Min.
Kinostart: 14.07.2016 (weitere Kinostarts am 14.07.16 auf kinostarts.net)
Genre: Drama-, Roadmovie und Satire-Film
Jugendfreigabe: kA
  
Darsteller: Gesuino Pittalis, Sergio Vitolo und Tommaso Cestrone
Regie: Pietro Marcello
Drehbuch: Pietro Marcello und Maurizio Braucci
Website: grandfilm.de/bella-e-perduta-ein...
Handlung

Pulcinella, der tumbe Diener, wird aus dem Vesuv in das heutige Kampanien geschickt, um den letzten Willen des Hirten Tommaso zu erfüllen: Er soll einen jungen Büffel retten. Im von der Camorra verwüsteten Palast von Carditello, um den Tommaso sich kümmerte, findet Pulcinella den kleinen Büffel und nimmt ihn mit in den Norden. Mensch und Tier begeben sich auf eine lange Reise durch das schöne und verlorene Italien.

Über den Film

Bekannt wurde der Film wurde unter dem Originaltitel "Bella e perduta". Freunde vom Genre 'Drama, Roadmovie und Satire' sagten über den Film, dass er dramatisch, beklemmend und bewegend ist. In den Hauptrollen erlebt man Darsteller wie Tommaso Cestrone, Sergio Vitolo und Gesuino Pittalis. Das Drehbuch zu "Bella e perduta - Eine Reise durch Italien" kommt von Pietro Marcello und Maurizio Braucci, und die Regie dieses 87 Minuten dauernden Films wurde von Pietro Marcello geleitet. Die Produktion dieses Films fand 2015 in Italien und Frankreich statt. Wenn Sie mehr zum Film erfahren wollen, schauen Sie hier nach: imdb.com oder grandfilm.de/bella-e-perduta-eine-reise-durch-italien/.

Im Kino

Kein Kino von welchem wir das Kinoprogramm überstellt bekommen zeigt derzeit "Bella e perduta - Eine Reise durch Italien".

DVD, Blue-Ray & Video

"Bella e perduta - Eine Reise durch Italien" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Bella e perduta - Eine Reise durch Italien" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Satirefilme gefallen: