satirefilme.de

Can I Be Your Bratwurst, Please? (2000)

Kurzfilm und Satire-Film aus Amerika und Deutschland mit Jeff Stryker, Karl-Heinz Teuber und Luzi Kryn.

Fakten
Originaltitel: Can I Be Your Bratwurst, Please?
Herstellungsland: Amerika und Deutschland (D)
Drehjahr: 2000
Länge: 28 Min.
Kinostart: kA
Genre: Kurzfilm und Satire-Film
Jugendfreigabe: kA
  
Darsteller: Jeff Stryker, Karl-Heinz Teuber und Luzi Kryn
Regie: Rosa von Praunheim
Drehbuch: Lorenz Elbert und Lorenz Haarmann
Website: kA
An Heiligabend gibt es ein Festessen: Porno-Star Jeff Stryker ist in einem Hotel mit lauter Kannibalen abgestiegen...
Handlung

Der legendäre Porno-Star Jeff Stryker verbringt Heiligabend in einem deutsch geführten Hollywood-Hotel. Den Stammgästen läuft bei seinem Anblick das Wasser im Mund zusammen, und so laden sie ihn zu ihrem weihnachtlichen Festessen ein.

Über den Film

Fans des Genres 'Kurzfilm und Satire' fanden den Film prägnant, zielführend und konsequent. In den Hauptrollen sind beispielsweise Jeff Stryker, Luzi Kryn und Karl-Heinz Teuber zu sehen. Beim Drehbuch zu "Can I Be Your Bratwurst, Please?" handelt es sich um ein Werk von Lorenz Elbert und Lorenz Haarmann, und die Regie stand unter der Leitung von Rosa von Praunheim, der diesem 28 Minuten dauernden Film seinen unverwechselbaren Stempel aufsetzte. Dieser Film wurde in Deutschland und Amerika im Jahre 2000 produziert. Und hier das Urteil der Fachpresse: An Heiligabend gibt es ein Festessen: Porno-Star Jeff Stryker ist in einem Hotel mit lauter Kannibalen abgestiegen.. Im Internet können Sie unter imdb.com weitere Informationen nachlesen.

Im Kino

Kein Kino von welchem wir das Kinoprogramm überstellt bekommen zeigt derzeit "Can I Be Your Bratwurst, Please?".

DVD, Blue-Ray & Video

"Can I Be Your Bratwurst, Please?" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Can I Be Your Bratwurst, Please?" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Satirefilme gefallen: