satirefilme.de

Cookie's Fortune - Aufruhr in Holly Springs (1998)

Satire und Sozialstudie-Film aus Amerika mit Glenn Close, Julianne Moore und Liv Tyler.

Fakten
Originaltitel: Cookie's Fortune
Herstellungsland: Amerika (USA)
Drehjahr: 1998
Länge: 118 Min.
Kinostart: kA
Genre: Satire und Sozialstudie-Film
Jugendfreigabe: 6
  
Darsteller: Glenn Close, Julianne Moore und Liv Tyler
Regie: Robert Altman
Drehbuch: Anne Rapp
Website: kA
"Komödie in leisen, sanften Tönen. Großartig." (TV TODAY)
Handlung

Nach langen Jahren der Einsamkeit beschließt die alte Witwe Jewel Mae "Cookie" Orcutt, sich umzubringen. Ihr plötzlicher Tod wirft in ihrem Heimatstädtchen viele Fragen auf: War es wirklich Selbstmord oder wurde Cookie dazu getrieben? Was haben ihre beiden Nichten zu verbergen?

Über den Film

Der Film wurde im Original unter dem Titel "Cookie's Fortune" bekannt. Sie werden als Fan des Genres 'Satire und Sozialstudie' den Film bestimmt auch ironisch, hintergründig und tiefsinnig finden. Darsteller wie Glenn Close, Julianne Moore und Liv Tyler findet man in den Hauptrollen. Das Drehbuch zu "Cookie's Fortune - Aufruhr in Holly Springs" schrieb Anne Rapp. Die Regieanweisungen bei diesem 118-minütigen Film kamen von Robert Altman. Dieser Film wurde 1998 in Amerika produziert. In Deutschland können sich Zuschauer ab 6 Jahren "Cookie's Fortune - Aufruhr in Holly Springs" ansehen. In der Fachpresse berichtete man folgendes über den Film: "Komödie in leisen, sanften Tönen. Großartig." (TV TODAY).

Im Kino

Kein Kino von welchem wir das Kinoprogramm überstellt bekommen zeigt derzeit "Cookie's Fortune - Aufruhr in Holly Springs".

DVD, Blue-Ray & Video

"Cookie's Fortune - Aufruhr in Holly Springs" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Cookie's Fortune - Aufruhr in Holly Springs" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Satirefilme gefallen: