satirefilme.de

Das Kleid (1961)

Märchenfilm und Satire-Film aus der ehem. DDR mit Eva-Maria Hagen, Horst Drinda und Wolf Kaiser.

Fakten
Originaltitel: Das Kleid
Herstellungsland: der ehem. DDR (DDR)
Drehjahr: 1961
Länge: 88 Min.
Kinostart: kA
Genre: Märchenfilm und Satire-Film
Jugendfreigabe: 6
  
Darsteller: Eva-Maria Hagen, Horst Drinda und Wolf Kaiser
Regie: Konrad Petzold
Drehbuch: Egon Günther
Website: kA
1961 im DEFA-Archiv verschwunden, konnte der Film 1990 auf Grundlage des Drehbuchs und durch das vollständig erhaltene Bild-Negativ-Material originalgetreu rekonstruiert werden.
Handlung

Zwei Weberburschen kommen in den Hofstaat eines tyrannischen Kaisers. Die sonst eher mutigen Weberburschen beugen sich dem Herrscher und versprechen, ihm ein Kleid von nie gesehener Schönheit zu weben.

Über den Film

Die Originalfassung trägt den Titel "Das Kleid". Wenn Sie Filme mögen, die fantasievoll, bezaubernd und geheimnisvoll sind, werden Sie als Fan des Genres 'Märchenfilm und Satire' voll auf ihre Kosten kommen. Bei der Besetzung der Hauptrollen entschied man sich für Darsteller wie Eva-Maria Hagen, Wolf Kaiser und Horst Drinda. Der Leitfaden für "Das Kleid (1961)" war das Drehbuch von Egon Günther. Die Regieanweisungen bei diesem 88-minütigen Film erteilte Konrad Petzold. Gedreht wurde dieser Film in der ehem. DDR im Jahre 1961. Ab 6 Jahren ist "Das Kleid (1961)" freigegeben worden. Aus den Medien erfuhr man folgendes über den Film: 1961 im DEFA-Archiv verschwunden, konnte der Film 1990 auf Grundlage des Drehbuchs und durch das vollständig erhaltene Bild-Negativ-Material originalgetreu rekonstruiert werden. Ausführliche Informationen können Sie im Internet unter imdb.com nachlesen.

 
Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Das Kleid (1961)" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Satirefilme gefallen: