satirefilme.de

Die Rekonstruktion (1968)

Satire aus Rumänien mit Emil Botta, George Constantin und George Mihaita.

Fakten
Originaltitel: Reconstituirea
Herstellungsland: Rumänien (RO)
Drehjahr: 1969
Länge: 99 Min.
Kinostart: kA
Genre: Satire
Jugendfreigabe: kA
  
Darsteller: Emil Botta, George Constantin und George Mihaita
Regie: Lucian Pintilie
Drehbuch: Lucian Pintilie und Horia Patrascu
Website: kA
"Eine mit rabenschwarzem Humor gewürzte Groteske als Anklage gegen den Stalinismus." (Lexikon des Internationalen Films)
Handlung

Zwei rumänische Oberschüler, angeklagt wegen Sachbeschädigung und leichter Körperverletzung, werden verurteilt, ihre Tat zu rekonstruieren, damit ein erzieherischer Lehrfilm für ihre Altersgenossen gedreht werden kann. Während der Dreharbeiten werden sie Schikanen ausgesetzt, damit der Film drastischer ausfällt als die eigentliche Tat.

Über den Film

Die Originalfassung wurde unter dem Titel "Reconstituirea" bekannt. Wer einen Film sucht, der ironisch, spöttisch und tiefsinnig ist, wird als Fan des Genres 'Satire' voll auf seine Kosten kommen. Darsteller wie George Constantin, Emil Botta und George Mihaita sind die Zugpferde bei diesem Film. Das Drehbuch zu "Die Rekonstruktion (1968)" stammt aus der Feder von Lucian Pintilie und Horia Patrascu, und in der Regie dieses 99 Minuten dauernden Films stand Lucian Pintilie. Diesen Film produzierte man 1969 in Rumänien. Die Fachpresse äußerte sich zu dem Film so: "Eine mit rabenschwarzem Humor gewürzte Groteske als Anklage gegen den Stalinismus." (Lexikon des Internationalen Films). Im Internet können Sie unter imdb.com weitere Informationen nachlesen.

 
Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Die Rekonstruktion (1968)" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Satirefilme gefallen: