satirefilme.de

Goebbels und Geduldig (2001)

Drama und Satire-Film aus Deutschland mit Dagmar Manzel, Eva Mattes und Ulrich Mühe.

Fakten
Originaltitel: Goebbels und Geduldig
Herstellungsland: Deutschland (D)
Drehjahr: 2001
Länge: kA
Kinostart: kA
Genre: Drama und Satire-Film
Jugendfreigabe: kA
  
Darsteller: Dagmar Manzel, Eva Mattes und Ulrich Mühe
Regie: Kai Wessel
Drehbuch: Peter Franz Steinbach
Website: kA
Ein außergewöhnlicher Film, intelligent und satirisch, nach der Romanvorlage von Peter Steinbach.
Handlung

1944: Reichspropagandaminister Josef Goebbels entgeht mit knapper Not einem Attentat. Es wird vermutet, dass sein Gegenspieler, der SS-Reichsführer Heinrich Himmler, dahinter steckt. Himmler hält einen Doppelgänger von Goebbels – den Juden Harry Geduldig – heimlich versteckt, um ihn irgendwann für mysteriöse Pläne einzusetzen.

Über den Film

Freunde des Genres 'Drama und Satire' fanden den Film dramatisch, tragisch und schauerlich. In den Hauptrollen kann man Darsteller wie Dagmar Manzel, Eva Mattes und Ulrich Mühe sehen. Das Drehbuch zu "Goebbels und Geduldig" stammt von Peter Franz Steinbach, und produziert wurde der Film im Jahre 2001 in Deutschland. Die Fachpresse hat sich wie folgt über den Film geäußert: Ein außergewöhnlicher Film, intelligent und satirisch, nach der Romanvorlage von Peter Steinbach. Erfahren Sie mehr zum Film im Internet unter imdb.com.

 
Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Goebbels und Geduldig" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Satirefilme gefallen: