satirefilme.de

Hanai Sachiko no karei na shougai - The Glamorous Life of Sachiko Hanai (2005)

Satire und Sexfilm aus Japan.

Fakten
Originaltitel: Hanai Sachiko no karei na shougai
Herstellungsland: Japan (J)
Drehjahr: 2005
Länge: 90 Min.
Kinostart: kA
Genre: Satire und Sexfilm
Jugendfreigabe: kA
  
Darsteller: kA
Regie: Mitsuru Meike
Drehbuch: Mitsuru Meike
Website: kA
Handlung

Das Callgirl Sachiko, das als "Horny Home Tutor" Kunden besucht, wird eines Tages Zeugin einer Schießerei in einem Restaurant und kriegt einen Querschläger ab - genau in die Stirn. Ihre Versuche, die Kugel mit ihrem Eyeliner zu entfernen, manövrieren das Geschoss ins Stammhirn, und plötzlich beherrscht Sachiko Fremdsprachen, existenzialistische Philosophie und die Feinheiten des militärisch-industriellen Komplexes. Außerdem findet sie in ihrer Tasche die gefährlichste Waffe der Welt: den geklonten Finger von George W. Bush.

Über den Film

Der Film wurde unter dem Originaltitel "Hanai Sachiko no karei na shougai" bekannt. Wenn man auf das Genre 'Satire und Sexfilm' steht, wird man den Film bestimmt auch spöttisch, hintergründig und tiefsinnig finden. Beim Drehbuch zu "Hanai Sachiko no karei na shougai - The Glamorous Life of Sachiko Hanai" handelt es sich um ein Werk von Mitsuru Meike. Die Regieanweisungen bei diesem 90-minütigen Film kamen von Mitsuru Meike. Gedreht wurde dieser Film 2005 in Japan.

Im Kino

Kein Kino von welchem wir das Kinoprogramm überstellt bekommen zeigt derzeit "Hanai Sachiko no karei na shougai - The Glamorous Life of Sachiko Hanai".

DVD, Blue-Ray & Video

"Hanai Sachiko no karei na shougai - The Glamorous Life of Sachiko Hanai" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Hanai Sachiko no karei na shougai - The Glamorous Life of Sachiko Hanai" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Satirefilme gefallen: