satirefilme.de

Hole in the Sky (2000)

Satire aus Japan mit Bunmei Tobayama, Kikuchi Yuriko und Susumu Terajima.

Fakten
Originaltitel: Soro no ana
Herstellungsland: Japan (J)
Drehjahr: 2000
Länge: 128 Min.
Kinostart: kA
Genre: Satire
Jugendfreigabe: kA
  
Darsteller: Bunmei Tobayama, Kikuchi Yuriko und Susumu Terajima
Regie: Kazuyoshi Kumakiri
Drehbuch: Kazuyoshi Kumakiri
Website: kA
"Als ich HOLE IN THE SKY meiner Freundin vorführte, meinte sie, ich sei genauso wie die Hauptfigur. Es ist ein wenig peinlich, über den Film zu sprechen, weil er so sehr persönlich ist." (Kazuyoshi Kumakiri)
Handlung

HOLE IN THE SKY heißt ein Restaurant, das in der Nähe einer Raketenbasis auf der nördlichen japanischen Insel Hokkaido liegt. Ichio hat hier sein ganzes Leben damit verbracht, Essen für vorbeifahrende Gäste zu kochen und seinen Zorn auf seinen unglücklichen Vater zu pflegen. Er macht ihn dafür verantwortlich, daß seine Mutter die Familie verließ, als er noch ein Kind war.

Über den Film

Bekannt ist der Film auch unter dem Originaltitel "Soro no ana". Fans vom Genre 'Satire' sagten nach dem Kinobesuch über den Film, dass er ironisch, spöttisch und hintergründig ist. In den Hauptrollen sehen Sie beispielsweise Susumu Terajima, Kikuchi Yuriko und Bunmei Tobayama. Das Drehbuch zu "Hole in the Sky" kommt von Kazuyoshi Kumakiri, und die Regie bei diesem 128 Minuten dauernden Film hatte Kazuyoshi Kumakiri unter sich. Gedreht wurde dieser Film 2000 in Japan. Die Fachpresse hat sich wie folgt über den Film geäußert: "Als ich HOLE IN THE SKY meiner Freundin vorführte, meinte sie, ich sei genauso wie die Hauptfigur. Es ist ein wenig peinlich, über den Film zu sprechen, weil er so sehr persönlich ist." (Kazuyoshi Kumakiri). Ausführliche Informationen finden Sie im Internet unter imdb.com.

Im Kino

Kein Kino von welchem wir das Kinoprogramm überstellt bekommen zeigt derzeit "Hole in the Sky".

DVD, Blue-Ray & Video

"Hole in the Sky" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Hole in the Sky" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Satirefilme gefallen: