satirefilme.de

Satirefilme aus der ehem. DDR

Hier finden Sie Satirefilme aus der satirefilme.de-Datenbank, die in der ehem. DDR (DDR) gedreht bzw. produziert oder hergestellt wurden.



Das Kleid (1961)

1961, der ehem. DDR, mit Eva-Maria Hagen, Horst Drinda und Wolf Kaiser.
Zwei Weberburschen kommen in den Hofstaat eines tyrannischen Kaisers. Die sonst eher mutigen Weberburschen beugen sich dem Herrscher und versprechen, ihm ein Kleid von nie gesehener Schönheit zu weben.

Der nackte Mann auf dem Sportplatz

1974, der ehem. DDR, mit Kurt Böwe, Martin Trettau und Ursula Karusseit.
Der Bildhauer Kemmel hat mit seinen Werken bisher wenig Erfolg gehabt. In seinem Heimatdorf bekommt er den Auftrag, eine Figur für den Sportplatz zu schaffen. Seine Auftraggeber dachten an einen Fussballer, doch Kemmel bringt einen Läufer mit - und der ist nackt.

Der Untertan

1951, der ehem. DDR, mit Renate Fischer, Sabine Thalbach und Werner Peters.
Diedrich Heßling, Sohn eines Papierfabrikanten, wird von klein auf konsequent zu einem autoritätshörigen Menschen getrimmt. Als reaktionärer Korpsstudent vertieft er seine Anlagen, und als er schließlich die Fabrik seines Vaters erbt, "vollendet" sich sein Charakter: Er...

Kaskade rückwärts

1983, der ehem. DDR, mit Johanna Schall, Marion Wiegmann und Siegfried Höchst.

Zünd an, es kommt die Feuerwehr

1978, der ehem. DDR, mit Günther Junghans, Kurt Böwe und Winfried Glatzeder.
Der Freiwilligen Feuerwehr von Siebenthal mangelt es an Bränden, um sich zu bewähren. Als einer der ihren, Gastwirt Zetsche, vor dem Ruin steht, da seine Gastwirtschaft einzustürzen droht, will man durch ein Feuer gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.